08.02.2024 - Bratenklauen 2024

Wie bereits üblich, fand auch heuer am "gumpiga Donnschtig" das bereits traditionelle Bratenklauen statt. Beim Gasthaus Mohren wurde durch ein Mitglied der Bratendiebe die Brandmeldeanlage im Kellergeschoss über einen Druckknopfmelder ausgelöst. Direkt nach dem Auslösen der Brandmeldeanlage fuhren die restlichen Diebe mit dem Tanklöschfahrzeug vor und hielten unter Atemschutz Nachschau nach dem Auslösegrund. Während der sogenannten Chaosphase wurde der Braten aus dem Rohr entwendet und im "Fluchtfahrzeug" untergebracht.

Beim zweiten "Opfer", dem Rankler Hof wurde kurzerhand der Liefer LKW der Firma Frastanzer gekapert. Auf der Ladefläche fuhren die Diebe zum Lieferanteneingang vor. In einer unbeobachteten Minute wurde die Ladefläche verlassen. Von dort war der Weg in die Küche nicht weit und der Braten auch schon geklaut.

Zurück im Feuerwehrhaus war dann die Freude bei allen sehr groß, da das Mittagessen auch am heurigen "gumpigen Donnschtig" gesichert war.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Wirten des Gasthauses Mohren und des Rankler Hofes recht herzlich für die Unterstützung bedanken. Alte Bräuche müssen aufrecht erhalten werden.

Natürlich waren die beiden Aktionen im Vorhinein mit der Rettungs- und Feuerwehrleitstellte (Ankündigung der Auslösung der Brandmeldeanlage) und der Firma Frastanzer bezüglich des Liefer LKW abgesprochen. Wir möchten uns auch bei diesen Stellen für die Unterstützung recht herzlich bedanken.

26.01.2024 - Außerordentliche Jahreshauptversammlung

Am Freitag, dem 26.01.2024 fand die bereits traditionelle "Außerordentliche Jahreshauptversammlung" der Feuerwehr Rankweil als Informationsveranstaltung zu Beginn des neuen Jahres statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Informationen des Kommandos zu aktuellen Themen sowie eine Vorschau auf die bevorstehenden Ausbildungsschwerpunkte im Jahr 2024. Unter Tagesordnungspunkt 3 standen drei Wahlen an. Nach dem Rücktritt von Mathias Fessler als Mannschaftsvertreter Ende September 2023 galt es diesen Posten neu zu besetzen. Zur Wahl als Mannschaftsvertreter stellte sich Martin Breuss. Durch schriftliche Wahl wurde Martin von den anwesenden Kameradinnen und Kameraden mit überwiegender Mehrheit gewählt. An dieser Stellte gilt es ein großes Dankeschön an Mathias für die geleistete Arbeit als Mannschaftsvertreter auszsprechen. Ebenso gratulieren wir Martin Breuss zu seiner Wahl und wünschen ihm viel Erfolg und Geschick in seiner neuen Funktion.

Neben der Wahl des Mannschaftsvertreters standen auch noch die Wahlen der Delegierten zum LFV-Verbandstag am 19.04.2024 in Feldkirch und der Kassarevisoren an. Als Delegierte zum Verbandstag wurden Dieter Visintainer, Martin Breuss und Elias Breuß gewählt. Als Kassarevisoren wurden Christian Preiss und Florian Kiechle gewählt. Anschließend an die Wahlen wurde noch ein Ausblick auf die kameradschaftlichen Veranstaltungen 2024 gegeben, bevor die Versammlung um 21:30 Uhr offiziell beendet wurde. Abgerundet wurde der Abend bei geselligem Beisammensein im Büdele.

Vorabinformation: Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rankweil findet am Samstag, dem 09.03.2024 im Vinomnasaal Rankweil statt.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

20.01.2024 - Feuerlöscher Überprüfaktion 2024

Am Samstag, dem 20.01.2024 fand die alljährliche Feuerlöscher-Überprüfaktion in Zusammenarbeit mit der Firma Brandschutzteam Vorarlberg statt. Rund 100 tragbare Feuerlöscher wurden in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr vor Ort überprüft und Bedarfsfall wurde auch gleich vor Ort der Löschmitteltausch durchgeführt. Zudem bestand die Möglichkeit neue Feuerlöscher, Rauchwarnmelder und Löschdecken käuflich zu erwerben.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

 

05.01.2024 - Neujahrsempfang Feuerwehr Senioren und Feuerwehr Witwen

Am Freitag, dem 05.01.2024 luden der Seniorenvertreter Dieter Visintainer und der Ausschuss der Feuerwehr Rankweil alle Feuerwehr Senioren, die Ehrenmitglieder mit Begleitung sowie die Feuerwehr Witwen zum bereits traditionellen Neujahrsempfang ins Büdele im Feuerwehrhaus ein. Seniorenvertreter Dieter Visintainer und Kommandant Markus Mayr begrüßten alle anwesenden Gäste und bedankten sich für die geleisteten Stunden in der Vergangenheit.

Die Feuerwehr Rankweil wünscht an dieser Stelle allen ein gutes neues Jahr 2024, vor allem Gesundheit und noch viele weitere schöne Stunden im Kreise der großen Feuerwehrfamilie.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

07.12.2023 - Preisjassen der Feuerwehr Rankweil

Am Freitag, dem 07.12.2023 fand wieder das traditionelle Preisjassen der Feuerwehr Rankweil statt. Gestartet wurde um 18:30 Uhr mit einem gemütlichen Sektempfang und der Auslosung der Jass-Tische. Nach dem Empfang begrüßten Kdt. Markus Mayr die zahlreich erschienenen Gäste. Bevor aber mit den Jass-Durchgängen begonnen wurde, konnte noch ein leckeres Abendessen genossen werden, welches wieder dankenswerterweise von der Firma LUF GmbH gesponsort wurde.

Rund 110 Jasser haben in zwei Durchgängen mit je acht Spielen versucht die höchste Augenzahl zu erreichen. Zu gewinnen gab es in diesem Jahr 10 Hauptpreise und für alle restlichen Jasser eine Nikolaustasche welche alle mit dem selben Inhalt gefüllt waren. Aber auch diejenigen, welche nicht jassen konnten oder wollten, musste während dessen nicht langweilig werden. Für die Nichtjasser stand ein Tisch mit verschiedenen Gesellschaftsspielen bereit.

Wie jedes Jahr besuchte uns auch heuer wieder der Nikolaus und berichtete über die zahlreichen Hoppalas, welche im vergangenen Jahr in den Reihen der Feuerwehr Rankweil passiert sind. Der Besuch des Nikolaus ist immer eines der Highlights und rundet den Abend wie immer perfekt ab.

Als Sozialaktion hat sich die Feuerwehr Rankweil dazu entschlossen, ein Spendenglas im Eingangsbereich aufzustellen welches mit freiwilligen Spenden gefüllt wurde. Die so gesammelten Spenden kommen der Sozialaktion "Rankler für Rankler" und somit direkt der Rankweiler Bevölkerung zu Gute.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Bedanken, welche am gelingen des heurigen Preisjassen beteiligt waren, bedanken. Es war ein sehr schöner, gelungener und gemütlicher Abend im Kreise der Feuerwehrfamilie.

Ein weiteres großes Danke gilt auch der Gastronomie und dem Gewerbe von Rankweil, welche uns auch heuer wieder mit zahlreichen Sachspenden und Gutscheinen unterstützt haben.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

02.12.2023 - Illumination Weihnachtsbeleuchtung beim Feuerwehrhaus

Am Samstagabend, dem 02.12.2023 fand die feierliche Illumination (Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung) des Feuerwehrgerätehauses Rankweil pünktlich zu Beginn der Adventzeit statt. Begleitet wurde der Abend durch eine Abordnung der Bürgermusik Rankweil, welche einige schöne und besinnliche Adventstücke gespielt hat. Für das leibliche Wohl war auch bestens gesorgt. So gab es Raclette Brot, Maroni, Glühwein, Glühmost und Kinderpunsch. Ein weiteres Highlight war der Besuch des Nikolauses mit dem Knecht Ruprecht.

Ein großes Dankeschön gilt es an Christian Preiss und seine Helfer für das Installieren der Weihnachtsbeleuchtung, sowie an die Unterstützer, welche zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, auszusprechen.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert 

24.-25.11.2023 - Klausur der Dienstgrade und Ausschussmitglieder

Von Freitagnachmittag bis Samstagabend (24.-25.11.2023) fand die alljährliche Klausur der Dienstgrade und der Ausschussmitglieder, statt. Der Freitagnachmittag wurde für die Weiterbildung der Dienstgrade genutzt. Unter anderem wurde die Drohne der Ortsfeuerwehr Nofels, der Blackout Maßnahmenplan und die Erkenntnisse diverse Ausbildungen aus dem heurigen Jahr (Waldbrandausbildung, Rescue Daysy,...) vorgestellt.

Nach der Ausbildungseinheit fuhren die Teilnehmer weiter zum heurigen Übernachtungsort dem Haus der Naturfreunde (Gerachhaus) nach Dünserberg. Dort wurde ein leckeres Abendessen genossen, bevor es dann in der gemütlichen Gaststube mit dem Programm weiterging. An diesem Abend wurden noch einige Themen besprochen, bevor es um ca. 22:00 Uhr zum gemütlichen Teil überging.

Am nächsten Tag standen dann nach dem stärkenden Frühstück die Themen Ausbildung 2024, Jahreskalender 2024, Feuerwehrjugend und Personal auf der Tagesordnung. Gegen 14 Uhr war dann das diesjährige Klausurwochenende beendet und es wurde die Rückreise nach Rankweil angetreten. An dieser Stelle gilt ein großes Dankeschön allen Klausurteilnehmern und dem Organisationsteam für die konstruktive Mitarbeit sowie die Durchführung der heurigen Klausur.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

10.11.2023 - Generalreinigung Feuerwehrgerätehaus

Am Freitag, dem 10.11.2023 fand die alljährliche Generalreinigung des Feuerwehrgerätehauses Rankweil statt. Rund 40 Kameraden in Begleitung von zahlreichen Partnern sowie die Feuerwehrjugend Rankweil reinigten das komplette Feuerwehrhaus vom Keller bis ins Obergeschoss. Diese Reinigungsaktion wird einmal im Jahr durchgeführt, sodass wir noch lange Zeit mit dem seitens der Marktgemeinde Rankweil zur Verfügung gestellten Gerätehaus, unsere Aufgaben erfüllen können. Die Generalreinigung wurde anschließend gemeinsam bei Speis und Trank in gemütlicher Athmosphäre im "Büdele" abgerundet. Im Zuge der Nachbesprechung konnte unserem Kameraden Philipp Schnetzer die bereits traditionelle Windeltorte zur Geburt des kleinen Theo am 06.10.2023 übergeben werden.

Das Kommando der Feuerwehr Rankweil möchte sich hiermit bei allen fleißigen Kameraden/-innen und insbesondere der tatkräftigen Unterstützung unserer "Feuerwehrfrauen" recht herzlich bedanken.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

Geburt von Theodor Alfred Schnetzer am 06.10.2023

Wir gratulieren unserem Feuerwehrkameraden und Kassier Philipp Schnetzer und seiner Frau Nadine recht herzlich zu ihrem Nachwuchs. Der kleine Theodor Alfred hat am 06.10.2023 um 15:25 Uhr mit einem Gewicht von 4.280 Gramm und einer Größe von 55 cm das Licht der Welt erblickt.

Wir wünschen der jungen Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft. Eure Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

07.10.2023 - Ehrenabend 2023

Am 07. Oktober 2023 fand bereits zum vierten Mal der Ehrenabend der Feuerwehr Rankweil statt. Bei dieser Veranstaltung stehen unsere Kameraden*innen mit ihren Partnern im Mittelpunkt. Dieser Abend dient der Wertschätzung für die geleistete Arbeit während des Jahres und die Verdienste von Feuerwehrmitgliedern über einen langen Zeitraum.

Nach den Begrüßungsworten von Kommandant Markus Mayr führten uns Frau Heike Montiperle und Laudator Harald Keckeis gekonnt durch den Ehrenabend. Neben einem ausgezeichneten Menü, welches in mehreren Gängen serviert wurde, erfolgten Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und verdienstvolle Tätigkeiten. Die Ehrungen wurden dabei von unserer Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall, dem Bezirksfeuerwehrinspektor Wolfgang Huber, dem Bezirksvertreter Markus Süß, Kommandant Markus Mayr und Kommandant-Stv. Marco Visintainer vorgenommen.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft konnten Wolfgang Stöcklmair und Marco Visintainer die Feuerwehrmedaille in Bronze des Landes Vorarlberg entgegennehmen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Wilfried Ammann, Roman Preg, Manfred Schiefert und Dieter Visintainer die Feuerwehrmedaille in Silber des Landes Vorarlberg.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft konnte Erich Neger die Feuerwehrmedaille in Gold des Landes Vorarlberg in Empfang nehmen. Für stolze 70 Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr Rankweil wurde Paul Windisch mit einem Ehrengeschenk gewürdigt. Für verdienstvolle Tätigkeiten für das Feuerwehrwesen in Rankweil und im Feuerwehrabschnitt Rankweil wurde Manfred Bischof die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Im Anschluss an die persönlich gestalteten Ehrungen von Laudator und Feuerwehrkamerad Harald Keckeis folgten die Abschlussworte von Kommandant Markus Mayr und Kommandant-Stv. Marco Visintainer. In kameradschaftlicher Runde klang der Ehrenabend aus und es wurde noch bis spät in die Nacht gemeinsam gefeiert. Unter anderem wurde auch auf den Geburtstag von unserem Ehrenmitglied Karlheinz Frick angestoßen.

Für diesen sehr gelungenen Abend bedanken wir uns bei den Organisatoren und Helfern der Feuerwehr Rankweil sowie allen Anwesenden recht herzlich.

Feuerwehr Rankweil, Wolfgang Stöcklmair

09.09.2023 - Ausflug Feuerwehr Rankweil

Am Samstag, dem 09. September 2023 fand der heurige Ausflug der Feuerwehr Rankweil statt. Hierfür hat unser Mannschaftsvertreter Mathias Fessler einen Tagesausflug in die schöne Bodenseestadt Friedrichshafen organisiert. Um 08:00 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Bahnhof in Rankweil. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wurde alsdann die Anreise nach Friedrichshafen angetreten. Am Ziel, im Dornier Museum, angekommen, wartete auf alle schon ein leckerer und stärkender Brunch.

Nachdem alle satt und gestärkt waren, stand auch schon der nächste Programmpunkt des heurigen Ausfluges an. Im Dornier Museum konnte jeder an Führungen teilnehmen oder selbstständig das Museum erkunden. Die Rückreise fand dann auf Grund der Gegebenheite geteilt statt. Ein Teil fuhr mit dem Schiff zurück nach Bregenz und dann mit dem Zug zurück nach Rankweil und der andere Teil mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln mit einem Zwischenstopp in Lindau beim Weinfest, nach Rankweil. 

Um 19:00 Uhr trafen sich dann alle wieder im Feuerwehrgerätehaus Rankweil um den kameradschaftlichen Tag mit leckeren Kässpätzle und Salatbuffet ausklingen zu lassen.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

26.08.2023 - Hochzeit Johannes und Bettina

Am Samstag, dem 26. August 2023 hat unser Kamerad Johannes seine Bettina in den heiligen Bund der Ehe geführt. Vor dem Traualtar in der Rankler Basilika haben sich die beiden das Ja Wort geben und sind so einen großen Schritt in die gemeinsame Zukunft gegangen. Nach der festlichen Trauung durfte das Brautpaar durch den vorbereiteten "Schlauchtunnel" schreiten und wurde von einer Abordnung unserer Feuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn  begrüßt.

Wir wünschen dem frisch vermählten Paar eine glückliche gemeinsame Zukunft. Eure Feuerwehrfamilie.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

29.07.2023 - Rankweiler Sommer Programm - Ein Tag bei der Feuerwehr

Am Samstag, den 29. Juli 2023 konnten im Rahmen des Rankweiler Sommer Programmes bereits zum 12. Mal in Folge rund 60 Kinder im Alter von sechs bis 10 Jahren begrüßt werden. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde den Kids die Aufgaben sowie die Arbeit der Feuerwehr näher gebracht, wobei Spaß und Action natürlich nicht zu kurz kamen. Bei mehreren Stationen konnten sich die Kinder als angehende Florianis beweisen. Unter anderem konnte ein Brand mittels Feuerlöscher gelöscht, eine Fahrt mit der Drehleiter der Feuerwehr Feldkirch Stadt in luftige Höhen durchgeführt, mehrere Strahlrohre in Betrieb genommen sowie mit den Löschunterstützungsfahrzeugen ein Hindernisparcour bewältigt werden. Auch die Gemeindesicherheitswache und die Bundespolizei Rankweil waren mit einer Station vertreten. Bei dieser Station konnten die Kinder vieles über die spannende Arbeit der Polizei erfahren. Verschiedene Geschicklichkeitsspiele und ein gemeinsames Mittagessen rundeten den ereignisreichen Tag ab. Am Ende des Tages konnten die Teilnehmer*innen ein kleines Erinnerungspräsent von unserer Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall und den Verantwortlichen der Feuerwehr Rankweil entgegennehmen.

Diesen Tag sowie die vielen gewonnenen Eindrücke werden die Kinder sicherlich so schnell nicht vergessen und es bleibt zu hoffen, dass die Faszination Feuerwehr ungebrochen bleibt und das eine oder andere Kind in ein paar Jahren selbst in den Reihen der Feuerwehr Rankweil zu finden sein wird. Vielen Dank an alle Helfer*innen, welche in der Vorbereitung und Durchführung dieser tollen Veranstaltung mitgewirkt haben. Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Feldkirch Stadt sowie der Gemeindesicherheitswache und Bundespolizei Rankweil. Ebenfalls ein Dank an die Sponsoren und die Marktgemeinde Rankweil für die großzügige Unterstützung.

Feuerwehr Rankweil, Wolfgang Stöcklmair

29.07.2023 - Geburt von Noah Lampert

Wir gratulieren unserem Feuerwehrkameraden sowie Leiter der Feuerwehrjugend Daniel Lampert und seiner Frau Anna recht herzlich zu ihrem Nachwuchs. Der kleine Noah hat am 29.07.2023 um 03:51 Uhr mit einem Gewicht von 3.730 g und einer Größe von 53 cm das Licht der Welt erblickt. Wir wünschen der jungen Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft.

Eure Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden

Feuerwehr Rankweil, Wolfgang Stöcklmair

09.07.2023 - Teilnahme 130 Jahre Jubiläumsfest in Übersaxen

Am 09.07.2023 fand das große Bezirksfeuerwehrfest der Bezirke Dornbirn und Feldkirch anlässlich des 130 Jahre Jubiläums und der Nassleistungsbewerbe 2023 bei unserer Nachbarfeuerwehr Übersaxen statt. Neben den Aktiven, Passiven und Ehrenmitglieder waren auch 13 Mitglieder unserer Feuerwehrjugend beim Fest mit dabei. Am großen Festumzug mit anschließendem Fahneineinzug in das Festzelt nahmen wir mit den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr ÖBB teil. Gemeinsam konnte ein geselliger und gemütlicher Nachmittag in Übersaxen genossen werden.

An dieser Stelle gratulieren wir unserer Nachbarfeuerwehr recht herzlich zu ihrem 130 Jahre Jubiläum und zur hervorragenden Organisation dieses dreitägigen Festes inkl. Nassleistungsbewerben am Samstag.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

08.07.2023 - Teilnahme an den Nassbewerben 2023 in Übersaxen

Die Feuerwehr Rankweil hat an den diesjährigen Nassleistungsbewerben, welche heuer von der Feuerwehr Übersaxen ausgetragen und organisiert wurden, mit stolzen 4 Wettkampfgruppen teilgenommen. Gruppe Rankweil 1 (die Jungen Wilden) startete gleich zu Beginn um 06:00 Uhr mit ihrem Lauf. Um 14:54 Uhr startet Rankweil 2 (Ausschuss Gruppe), um 14:48 Uhr Rankweil 3 (Dienstgrade Gruppe) und um 15:42 Uhr Rankweil 4 (Senioren / Nostalgie Gruppe). Alle 4 Gruppen konnten den Bewerbe erfolgreich abschließen. Die Gruppe Rankweil 4, bei welcher alle Mitglieder im Alter zwischen 54 und stolzen 83 Jahren waren, traten in der alten Einsatzbekleidung samt altem Helm an und waren sicherlich ein Highlight an diesem Nachmittag.

Unsere Wettkämpfer konnten alle den Nassleistungsbewerb erfolgreich abschließen. Die "goldende Pumpe" ging mit einer Spitzenleistung an die Bewerbsgruppe der Feuerwehr Röns. Wir gratulieren allen Teilnehmern-/innen für ihre erbrachte Leistung und Kameradschaft bei äußerst heißen Temperaturen in Übersaxen. Auch dem Bewerterteam und der austragenden Feuerwehr Übersaxen gilt ein großer Dank.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

07.07.2023 - Sommerabschluss Feuerwehr Rankweil

Am 07.07.2023 fand der diesjährige Sommerabschluss der Feuerwehr Rankweil statt. Dazu lud das Kommando alle Aktiven, Passiven und Ehrenmitglieder mit Partner zu einem geselligen Abend zum Feuerwehrfest nach Übersaxen ein. Gemeinsam wurde hier der Abend in gemütlicher Runde genossen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Feuerwehr Rankweil einen erholsamen und ruhigen Sommer im Kreise ihrer Familien.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

02.07.2023 - Sicherheitstag Lustenau

Anlässlich des 140-Jahre-Jubiläums der Feuerwehr Lustenau fand am Sonntag, dem 02. Juli 2023 ein Sicherheitstag in Lustenau statt. Neben einer Vielzahl an Blaulichtorganisationen aus dem Land Vorarlberg, dem benachbarten Fürstentum Liechtenstein, der Schweiz und Deutschland war auch die Feuerwehr Rankweil mit dem Stützpunkt für Gebäudeeinsturz mit dabei.

Den sehr zahlreich erschienenen Besuchern von Jung bis Alt wurde dabei die Arbeit des Stützpunktes auf nationaler und internationaler Ebene näher gebracht. Dabei erfolgte unter anderem die Vorführung von Spezialgeräten für die Suche und Rettung von Personen nach einem Gebäudeeinsturz. Neben der Präsentation der Gerätschaften wurde von den anwesenden Mitgliedern auch über den Einsatz beim Erdbeben in der Türkei im Februar des heurigen Jahres berichtet.

Ein großer Dank gilt der Feuerwehr Lustenau für die Organisation und Durchführung des Sicherheitstages sowie den Mitgliedern der Feuerwehr Rankweil für Ihre Teilnahme.

Feuerwehr Rankweil, Wolfgang Stöcklmair

30.06.2023 - Hochzeit Nathalie und Philipp Kiechle

Am Freitag, dem 30. Juni 2023 hat unsere Kameradin Nathalie ihren Philipp in den heiligen Bund der Ehe geführt. Vor dem Traualtar in der Rankler Basilika haben sich die beiden das Ja Wort geben und sind so einen großen Schritt in die gemeinsame Zukunft gegangen. Da Philipp aktives Mitglied bei der Feuerwehr ÖBB und Zwischenwasser ist, wurde der traditionelle "Schlauchtunnel" gemeinsam mit den Kameraden von Zwischenwasser und der ÖBB aufgebaut. Das Brautpaar wurde dann beim Durchmarsch mit Blaulicht und Martinshorn begrüßt und auf dem Kirchenvorplatz musste dann vom Brautpaar die eine oder andere Aufgabe gemeinsam gelöst werden.

Wir wünschen dem frisch vermählten Paar eine glückliche gemeinsame Zukunft. Eure Feuerwehrfamilie.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert

27.06.2023 - Geburt Jakob Josef Bischof

Wir gratulieren unserem Feuerwehrkameraden Manuel Bischof und seiner Frau Christine recht herzlich zu ihrem Nachwuchs. Der kleine Jakob Josef hat am 27.06.2023 um 10:29 Uhr mit einem Gewicht von 3.940 g und einer Größe von 53 cm das Licht der Welt erblickt. Wir wünschen der jungen Familie viel Glück und alles Gute für die Zukunft.

Eure Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert